Bewusstheit durch Bewegung

funktionale integration

Der Einzelunterricht FELDENKRAIS® – Funktionale Integration basiert auf der gleichen neurophysiologischen Grundlage, mit dem Unterschied, dass der Schüler, der jetzt keine aktive Bewegung macht, durch Anfassen und Bewegung seitens des Lehrers die Zusammenhänge des Bewegungssystems in verschiedenen Positionen erkennen kann. Es entsteht ein Dialog zwischen den Händen des Lehrers und dem Körper des Schülers auf der Grundlage einer wirkungsvollen Durchlässigkeit für die niedrigschwelligen Signale des jeweils anderen. Das Resultat sind oft eindrucksvolle und elementare Veränderungen in den Haltungs- und Bewegungsmustern der/des Lernenden.